Aktuelles

  

Video auf Youtube: DIALOG zu JETZT



Lesung vom 17.2.2020 im LITERATURHAUS SCHLESWIG-HOLSTEIN in Kiel


Marlies Jensen-Leier: ... weil es mich fassungslos macht, was trotz der
Vorsätze meiner Generation weltweit geworden ist...

Eine politische Zeitreise: Holm - engHolm und zurück -
ISBN 978-3-940926-78-4


Ute Pfeiffer: Jetzt steig ich auf vom Grund - geDICHTE -
ISBN978-3-9821586-1-7


Leitung: Dr. Wolfgang Sandfuchs
Video: Offener Kanal Kiel
Kontakt / Lesungen:

Marlies Jensen-Leier: https://www.leierliest.de
Ute Pfeiffer: http://www.poems-up.de


^^^ nominiert für "Das politische Buch" 2020 der Friedrich-Ebert-Stiftung

LESUNGen:
BERLIN, sobald Corona es zulässt, PANKEBUCH, Alt Pankow
SANKELMARK, 28. Oktober 2020, 15.00 Uhr, Landfrauenverein, verschoben wegen C.
BAD SEGEBERG, 3. Oktober 2020, DIOALOG - Texte zu JETZT, St. Marien-Kirche, Veranstltung der DIAKONIE, verschoben wegen C.
STEINBERG, 17. September 2020, 19.00 Uhr, geschlossener Kreis - neuer Termin nach C.
HAMBURG, 23. Juni 2020, 19.30 Uhr, Geschichtswerkstatt Eimsbüttel - Galerie Morgenland e.V., Sillemstraße 79 - verschoben - neuer Termin nach C.
ALTENHOLZ-KLAUSDORF - verschoben - neuer Termin nach C. - geschlossener Kreis
MELDORF, 29. März 2020, 14.30 Uhr, Finissage zur Ausstellung "PLANET IM AUFBRUCH", SH Landwirtschaftsmuseum, Jungfernstieg 4 - ausgefallen wegen C.
KIESBY - verschoben - neuer Termin nach C. - geschlossener Kreis
MELDORF, 1. März 2020, 15 Uhr, Lesung im Rahmen der Ausstellung "PLANET IM AUFBRUCH", SH Landwirtschaftsmuseum, Jungfernstieg 4
KIEL - 17. Februar 2020, 19.30 Uhr, LITERATURHAUS SH, Auftakt zur Lesereise DIALOG - Texte zu JETZT - gemeinsam mit der Autorin Ute Pfeiffer;
LÜBECK - 23. Januar 2020, 19 Uhr, DIELE, Mengstrasse 41 - 43, Kulturforum der SPD Schleswig-Holstein und SPD-Kreisverband Lübeck;
APENRADE/DK - 9. Januar 2020, 19 Uhr, Verband Deutscher Büchereien Nordschleswig, Vestergade 30;
LITERATURTELEFON KIEL ab 3. September 2019 (s.u. O-TON);
LABOE - 9. Mai 2019, 19 Uhr, Freya-Frahm-Haus e. V., Strandstraße 15, 24235 Laboe;
KIEL - 30. Januar 2019, 19 Uhr, Theater DIE KOMÖDIANTEN, Wilhelminenstraße 43/AK Geschichte der Kieler SPD/SPD-Kulturforum SH;
HUSUM - 24. Januar 2019, 19.30 Uhr, Kulturkeller Husum e. V., Schlossgang;
KROPP - 22. November 2018, Bundeswehrverband, geschlossener Kreis;
SCHLESWIG - 16. November 2018, 15 Uhr, zum bundesweiten Vorlesetag im TiLo, Lollfuß 48;
SCHLESWIG - 19. September 2018, geschlossener Kreis;
KIEL - 17. Mai 2018, 19 Uhr, Flandernbunker, Präsentation durch Alt-Oberbürgermeister Karl Heinz Luckhardt;

kultur INsite: Autorenlesung mit Marlies Jensen-Leier

By Michael Schwarz | kiel iNsite, Kolumne | 19 Mai 2018





Bei dem Begriff „Autorenlesung“ wird man als Loriot-Fan zunächst an Lothar Frohweins „Melusine“, eine knisternde
Lederjacke und einen fürchterlichen Schluckauf denken. Dass Autorenlesungen sehr viel charmanter ablaufen können,
zeigte eine Lesung im Flandernbunker mit der Schleswiger Autorin Marlies Jensen-Leier in der vergangenen Woche, die
bei vollbesetztem Veranstaltungsraum des Flandernbunker in Kiel Wik ihr Buch „Holm - EngHolm und zurück“ vorstellte...

Ab Herbst 2018 LESEREISE: *"Holm - engHolm und zurück"*.


Projekt - LESUNG GEGEN DIE FESTUNG EUROPA


Die Autorinnen:
Ute Pfeiffer, Elisabeth Albert, Marlies Jensen-Leier, Silvia Luise Wöhlk

Angesichts
der weltweit zunehmenden Flüchtlingsströme,
der an den Rand der Sahara verlegten europäischen Außengrenze,
der Bilder von Lampedusa,
der Angriffe auf Asylbewerberunterkünfte, ...
begann ein Text in mir zu schreien.
Es entstand meine TRILOGIE ZUR LESUNG GEGEN DIE FESTUNG EUROPA.
LESUNG kann man hören am Literaturtelefon Kiel: www.literaturtelefon-online.de - unter: 2015, April
Gleichzeitig begann ich nachzudenken über eine Begegnung ...
Anfang 2015 habe ich mich mit AutorInnen* aus der Region zusammengefunden. Wir wollen das Bewusstsein der BürgerInnen schärfen für die Situation der Menschen, die Zuflucht gefunden haben in unserem Land. Dabei erinnern wir auch an Zeiten, da unser Land betroffen war durch Armut, Verfolgung durch ein grausames Regime, durch Krieg. Das ist gar nicht lange her. In Kooperation mit der Initiative "Runder Tisch für Flüchtlinge e.V. Schleswig-Haddeby" organisierte ich die erste Veranstaltung.
Zur ersten Lesung am 8.2.2015 in Schleswig kamen 150 BürgerInnen. Sie brachten ein riesiges buntes Abendbrot zusammen. Die Männer aus Syrien haben Tee gekocht und ausgeschenkt. Wir AutorInnen konnten mit unseren Texten begeistern und rund 1.000 Euro sammeln für den unbürokratischen Alltag im Rahmen der Bürgerinitiative „Runder Tisch für Flüchtlinge e.V.“ Schleswig-Haddeby. Diese sehr warme Begegnung war Ausgangspunkt für eine
LESEREISE - Termine 2015:
08.02., 16.00 Uhr, Schleswig, Freies Kultur- und Kommunikationszentrum (FKKZ)
10.04., 19.00 Uhr, Kiel-Friedrichsort, Bethlehemkirche
23.04., 19.00 Uhr, Husum, St. Marienkirche
17.09., 19.00 Uhr, Rendsburg, Volkshochschule
20.09., 11-16 Uhr, Hannover/Wedemark
27.09., 17.00 Uhr, Bad Segeberg

* AutorInnen/Lesende (regional wechselnd):
Elisabeth Albert (Westensee), Marianne Braunschweig (Schleswig), Maria Duszka ( Gastautorin aus Polen zur Lesung in Kiel), Anna Franz (Husum, Schülerin der Beruflichen Schulen/Europaschule Husum), Peter Heyer (Schleswig), Marlies Jensen-Leier (Schleswig), Gerd Loose (Westensee), Heinrich Mehl (Eckernförde), Ute Pfeiffer (Westensee), Silvia Luise Wöhlk (Felm), Pia und Gamse (Kiel, SchülerInnen der Integrierten Gesamtschule Friedrichsort, lasen einen Bericht über eine Flucht aus dem Buchprojekt der IGF in der Bethlehemkirche Kiel-Friedrichsort), Fryad Hussein ( las eigene Lyrik zur der Veranstaltung in der St. Marienkriche Bad Segeberg), ....

Marlies Jensen-Leier > Organisation/Koordinierung
Süderholm 47
24837 Schleswig
Tel.: 04621/855381
jensen@leierliest.de
www.leierliest.de